Was bedeutet Kreativität für mich?

Kreativität eröffnet eine neue Welt für mich. Es ist, als könnte ich aus meinen Gedanken und Sorgen der realen Welt für einige Momente ausbrechen und in ein anderes Leben eintauchen. Ein Leben, das ich mir selbst erfinden kann. Ich kann mich wegzaubern und im Moment meines Traums leben.

genau dieses Geschenk möchte ich an andere versuchen, weiter zu geben. Man kann sich selbst darin üben, sein Gedankenreich immer besser auszuschmücken.

Man muss nur das Richtige für einen selbst finden. Ob es nun zeichnen, schreiben, lesen, filmen oder etwas anderes ist, ist vorerst ganz egal. Man muss etwas finden, das einen selbst berührt, bei dem man mit seinem ganzen Herzen dabei ist und für das man tatsächlich aufblüht.

Bei diesem Prozess, in dem man herausfindet, welche Tätigkeit am Besten für einen passt, findet man mehr zu seiner Mitte. Man entdeckt sich selbst und sieht sich auch auf eine ganz andere Weise, wie bisher. Es ist, als würde man sich selbst besser und besser kennen lernen. Und man kann sich bei der ausübung einer kreativen Tätigkeit selbst formen, an sich selbst arbeiten.

Man lernt dabei, auf seine Gefühle zu hören und was am wichtigesten ist-auf sich selbst Rücksicht zu nehmen. Und was auch immer man in einem kreativen Moment erschafft, ist ein Teil der Seele und spiegelt die Empfindungen eines selbst wider. Man sollte es also wertschätzen und lieben lernen. Sich selbst lieben lernen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Ilse (Montag, 17 April 2017 10:30)

    Deine Zeilen sind super, nach den ersten geschrieben Worten war mir klar, dass das alles aus deinem Herzen kommt und total identisch rüberkommst - weiter so - freue mich schon auf deine nächsten Einträge�❤️

  • #2

    Ina (Montag, 24 April 2017 11:51)

    Mein Kunsttherapeutinnen-Herz lacht und freut sich über diese wunderbaren Worte!

  • #3

    Maggie (Samstag, 29 April 2017 13:42)

    Danke an die lieben Kommentare! Hat mich sehr gefreut!! <3